Exerzitien-Forum Schweiz

Das Exerzitien-Forum Schweiz bietet vielfältige Angebote in den ignatianischen Exerzitien an. Exerzitien sind geistliche Übungen, geformt von Ignatius von Loyola, Gründer des Jesuitenordens. Sie sind ein Weg der Übung, ein Weg der Erfahrung und ein Weg der Verwandlung.

Halt an, wo läufst Du hin?
Der Himmel ist in Dir
Suchst Du ihn anderswo
Du fehlst ihn für und für

Angelus Silesius

h1Die nächsten Angebote Titel Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Jes 41,10 Startdatum 16.11.2018 Enddatum 18.11.2018 Startzeit 17:00 Endzeit 16:00 Form Kurzexerzitien Veranstaltungsort Kloster Maigrauge FR Kursleitung Theres Spirig-Huber, Karl Graf Kosten Kost und Logis: Fr. 130.- Kursbeitrag: Fr. 300.- Informationen Theres Spirig-Huber, 031 991 76 88, theres.spirig-huber@spirituelle-begleitung.ch Website http://www.spirituelle-begleitung.ch Beschreibung

«Fürchte dich nicht» – diese Zusage Gottes durchzieht die ganze Heilige Schrift. Was immer auch passiert: «Ich bin mit dir, ich bin da wo du bist,immer, verlässlich». Deshalb fürchte dich nicht, dich den Aufgaben zu stellen, die das Leben dir bringt, und schmerzliche Erfahrungen auszuhalten, denn ich bin mit dir, ich führe dich ins Leben.
Doch darauf zu vertrauen und dieses Mit-mir-Sein Gottes in meinem konkreten Leben zu entdecken und zu erfahren, fällt uns oft schwer.Und manchmal nimmt Angst uns gefangen und wir sehen keinen Weg, drohen zu ver-zweifeln. Nicht anders ging es Menschen, von denen in der Bibel berichtet wird.
Die adventlichen Tage laden dazu ein, in meiner konkreten Situation nach dem zu suchen und zu fragen, was mich trägt - und mich neu der adventlichen Verheissung Gottes zu öffnen: «Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir».
Die klösterliche Atmosphäre der Maigrauge, das Gebet der Schwesterngemeinschaft, der Raum der Stille am Rand der Stadt und die Verheissungstexte des Propheten Jesaja tragen dazu bei, uns auf eine adventliche Haltung einzulassen und nach dem zu suchen und zu fragen,was uns trägt und uns leben lässt, ausgerichtet auf ein Leben in Frieden und Gerechtigkeit.

Voraussetzungen Methodische Elemente Zeiten der Stille, Impulse, persönliche und gemeinsame Auseinandersetzung mit dem Thema, Möglichkeit an den Gebetszeiten der Schwestern teilzunehmen. Zielgruppe Eingeladen sind alle, die bereit sind, sich auf diesen Prozess einzulassen. Tagesablauf Anhang

Zurück